Die Suizide unserer Mütter und unsere Trauer danach (mit Matthias Salomo)

Suizide unserer Mütter und unsere Trauer

Am Tag der Veröffentlichung dieser Podcastfolge, dem 24. Mai 2020, ist der 17. Todestag meiner Mutter. An genau diesem Tag vor 17 Jahren nahm sie sich das Leben.

Es ist mir ein besonderes Anliegen, das Thema Suizid und Trauer nach Suizid an eben diesem Tag anzusprechen. Ja, es ist ein heikles Thema, aber ein Thema, über das vielleicht genau deswegen gesprochen werden muss.

Ich habe mir für diese Folge Matthias Salomo vom AGUS-Verein an meine Seite geholt. Gemeinsam sprechen wir über die Suizide unserer Mütter, über Wut und Schuldgefühle, aber auch übers Verzeihen und unseren Umgang mit der Trauer.

 

Herausgekommen ist ein offenes, ehrliches und intimes Gespräch, das mir auf jeden Fall im Gedächtnis bleiben wird.

Ich hoffe, dass auch du dieser Folge etwas abgewinnen kannst!

Alles Liebe,
deine Jenny

 

Shownotes:

Wenn du mehr über meine Projekte erfahren oder mit mir in Kontakt treten möchtest, schau mal hier vorbei:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.