Trauerbegleiterin | Aktivistin für Leben & Tod | Autorin

Angebote

Angebote

Buchvorstellung von Bilder- und Kinderbüchern zu Tod und Trauer (Aktion zum Memento Tag am 8. August)

Bilder- und Kinderbücher können Türöffner sein, um mit Kindern ins Gespräch zu kommen. Über den Tod, die Trauer und das Leben.

Wir, Ingrid Stork & Jennifer Otte (Trauerbegleiterinnen),
sprechen darüber, was in der Auswahl von Büchern zum Thema Tod und Trauer wichtig sein kann und stellen unsere liebsten Bilder- und Kinderbücher dazu vor.

Datum/ Uhrzeit:
08.08.2021 / 15:30 Uhr

Dauer: ca. 60 Minuten

Teilnahme über folgenden Zoomlink: https://us02web.zoom.us/j/82205669124

Trauerbegleitung für Einzelpersonen

Genau wie jeder Mensch individuell ist, ist auch jeder Verlust und jede Trauer individuell.

Mir ist es deswegen ein Herzensanliegen, dich in deiner Trauer so zu begleiten, wie es sich für dich am besten anfühlt.

Einzelbegleitungen sind sowohl online als auch vor Ort in Trier und Umgebung möglich.

In einem kostenlosen Kennenlerngespräch schauen wir, wo du gerade in deiner Trauer stehst und wie ich dich unterstützen kann.

 

kelly-sikkema-XX2WTbLr3r8-unsplash

Gruppenprogramme, Retreats und Workshops für Trauernde

nick-abrams-IKtdqKatKPk-unsplash

Niemand sollte sich mit seinem Verlust und all den Fragen und Ängsten allein fühlen.

In meiner Arbeit stelle ich immer wieder fest, wie unterstützend und bereichernd der Austausch mit Menschen sein kann, die einen ähnlichen Verlust erlebt haben.

In meinen Gruppenprogrammen und Workshops (online und offline) entstehen geschützte Räume, in denen niemand sich erklären muss und die Trauer mit all ihren Facetten sein darf.

Angebote für Schulen, Kitas und soziale Einrichtungen

Seit jeher stellen Menschen sich Fragen rund um das Leben und den Tod.

Ich finde es wichtig, diesen Themen schon in der Schule einen Raum zu geben und ihnen mit Neugier und Einfühlungsvermögen zu begegnen.

Neben Projekttagen biete ich gemeinsam mit meiner Kollegin Ingrid Stork auch Beratungen für Lehrpersonen und Begleitungen bei Todesfällen im Schulkontext an.

tim-gouw-KigTvXqetXA-unsplash